un site du conseil départemental de la Moselle

Dauerausstellung

Besichtigen Sie die Dauerausstellungraüme und entdecken Sie warum das Schloss Meinsberg heutzutage das Schloss Malbrouck ist
 
 
 1-2-1Malbrouck034bis

Die Dauerausstellung befindet sich in verschiedenen Raümen des Schlosses. Im Raum mit dem Spitzbogengewölbe befinden Sie sichein Bankettsaal. Im Damenturm finden Sie alle Informationen über die Restaurierung des Schlosses und auch im Erdgeschoss des Kahlfelsenturm wurde Ihnen erklärt das Raum Malborough zu Malbrouck.

Im Erdgeschloss des Laternenturmes ist der Raum mit Spitzbogen Arnold VI. gewidmet. Vom ursprünglich einfachen Adel im Dienste der Herzöge von Lothringen steigen die Siercks im Laufe der Jahrhunderte an die Spitze der Feudalhierarchie auf und werden im XV. Jahrhundert Grafen des Heiligen Römischen Reiches. Man findet dort restaurierte Objekte des Alltags und eine kleines Spiel für Kinder mit mittelalterlichen Musikinstrumenten.

1-2-1Malbrouck098

Im Damenturm werden Modelle von Dachstühlen des Schlosses ausgesstelt, aber es gibt auch Video über die Restaurierung des Schlosses und einen bemerkenswerten Wasserspeier aus dem VXII. Jahrhunderts. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Architekturkenntnisse zu testen.

Am Ende des Rundganges, im Erdgeschoss des Kalhfelsenturmes, ist der Raum „von Malborogh zu Malbrouck", des Geschichte des Schlosses gewidmet.
 

Sonderausstellung

Dank der mehr als 300 Ausgestelleten Werke, sind 56 000 Besucher vom 28. März bis zum 1. November in der Welt der Samuraï und Ritter gereist
 
Ausschnitt des Ausstellungsbuches, das im Geschenksboutique des Schlosses verfauft wurde (20€).
 
 
  
EXPOBANDEAU  
Der Conseil Général des Departements Moselle präsentierte die sehenswerte Ausstellung „Samuraï und Ritter" vom 28. März bis zum 1. November 2015 im Château de Malbrouck, ein Ort der „Site Moselle Passion". Das Château de Malbrouck, ein unter Denkmalschutz gestelltes Gebaüde, ist eine interdisziplinäre kulturelle Stätte an der Grenze zu Deutschland und Luxemburg.  Mehr als 300 Exponate wurden im ganzen Schloss ausgestellt: europäische und japanischen Rüstungen – richtige Meisterwerke (Panzer, Helme, Masken, Waffen, usw.), Kunstwerke und Videos, dank der großzügigen Leihgaben aus privaten und öffentlichen Sammlungen. Sie konnten die eigenartige Welt der Samuraï und Ritter entdecken, deren Ursprünge und die Welt in der sich diese kriegerische Zeit entwickelte. Während der Dauer der Sonderausstellung hatten Sie die Gelegenheit in den Dauerausstellungsräumen mehr über die Geschichte und die Restaurierung des Schlosses zu erfahren. Während sich die Geschichte der Samurais in Japan über mehrere Jahrhunderete erstrackte, ist diejenige der europäischen Ritter kürzer. Ritter und Samurais spiegeln die Entwicklung feudaler Gesellschaften, die vor allem auf Abhängigkeitsgesetzen basieren werden. In der Tat stellten die europäischen und japanischen mittelalterlichen Gesellschaften Unterschiede vor, aber ebenfalls bestimmte Ähnlichkeiten. Die europäischen und japanischen mitellalterlichen Gesellschften weisen Unterschiede aber auch bestimmte Ähnlichkeiten auf. Soziologisch gegliedert setzensie sich aus Herrschern, Herren, Bauern  und Händlern zusammen.
 
 1-2-2ExpoSAM00007
 
Ausstellungsparcours von Laternenturm bis zum Damenturm:
  • Laternenturm: Präsentation der Samuraï und Ritter;
  • Hexenturm: Der Samurai, Schutzherr der Künste und die Mußezeit des Ritters;
  • Kahlfelsenturm: Ein Ritter sein und ein Samuraï sein: hier war den Alltag und die Ausrüstung der Samuraï und der Ritter erklärt;
  • Damenturm: der Ritter und der Samuraï in der Moderne. Mittels Videos entdeckten Sie Verherrlichung von Rittern und Samurai in der heutigen Welt des Filmes.

bandeauheros

pinpointCHÂTEAU DE MALBROUCK57480 MANDEREN

phoneTEL : 00 33 (0)3 87 35 03 87

Im Rahmen der Anti-Terror Plan : an den Türen des Schlosses hängen Schilder mit der Bitte um Verständnis, dass man wegen Vigipirate Taschen kontrollieren müsse. Jeder, edr dises Kontrolle ablehnt, darf also nicht das Schloss besichtigen. Koffer sind verboten.

Infos Vigipirate (Anti-Terror Plan)

 

planner

Eintriitpreise : 5 € / Frei für Kinder unter 16

Alle Öffnungszeiten >

logo

Copyright © 2015
Tous droits réservés
Conseil Départemental de la Moselle

1, Rue du Pont Moreau
CS 11096
57036 Metz CEDEX 01

Nous contacter

logo-malb-black     logo-mh

Château de Malbrouck
57480 MANDEREN
Tél : +33(0)3 87 35 03 87
Fax : +33(0)3 87 35 02 69

Plan du site - Mentions légales - Espace Presse